Zitat

Deutsche & Polen

Haß auf Deutsche nach dem Krieg

Wladyslaw Bartoszewski
Biografie

Unendlich groß in den ersten Monaten bei der Mehrheit der redlichen Menschen in Kernpolen und hier. Ich rede jetzt nicht über die östlichen Teile Polens. Die Leute hatte Probleme mit ihrer eigenen Vertreibung von dort nach Westen. Die hatten andere Sorgen, als über die Deutschen zu reflektieren. Die hatten über Stalins Zeit zu reflektieren. Aber die Leute aus Kernpolen, aus dem zentralen Polen hatten täglich neue Ausgrabungen, neue Opfer, neue Berichte. Im Nürnberger Prozess '45/'46 hat man nachgewiesen die schrecklichen Untaten. Man hat offengelegt die Dokumente, die uns nicht bekannt waren, über die beabsichtigte Ausrottung der polnischen Oberschicht, über die beabsichtigte Behandlung von 50 Millionen Slawen nach einem erfolgreichen Krieg. Das waren die Medien. Jeder Mensch hat alltäglich von der Grausamkeit des NS-Systems erfahren. Wir waren ein kommunistisches Polen. Wir haben natürlich nichts Böses gehört über Stalin. Aber wir haben alltäglich neues gehört über die willkürlichen Methoden des NS-Systems in Deutschland. Natürlich gab es Hass.

Fenster schließen